Haselnussmousse an Hagebuttenspiegel

Zutaten:

  • 200 g Haselnüsse
  • 400 ml frische Milch
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Agar-Agar
  • 3 Eigelbe
  • 300 g Schlagsahne
  • 150 g Hagebuttenmarmelade
  • 3 Orangen (200 ml Saft)

1Die Haselnüsse ohne Fett in der Pfanne rösten, etwas abkühlen lassen. Noch warm im Blitzhacker mahlen und in der Milch aufkochen. Zugedeckt stehen lassen, am besten über Nacht. Am nächsten Tag durch ein feines Sieb geben und das Agar-Agar nach Packungsbeilage einrühren. Eigelbe mit dem Zucker über dem heißen Wasserbad schaumig schlagen. Nussmilch vorsichtig einrühren. Kalt stellen.

2Sobald die Masse anfängt zu gelieren, Schlagsahne steif schlagen und vorsichtig unter die Creme heben. Eine Pastetenform mit Klarsichtfolie ausschlagen und die Masse einfüllen. Mindestens 8 Stunden kaltstellen und fest werden lassen.

3Für den Hagebuttenspiegel Hagebuttenmus mit frisch gepresstem Orangensaft verrühren. Auf tiefe Dessertteller löffeln, die Nussmousse aus der Form stürzen und in dicken Scheiben auf den Tellern anrichten.